300.000 € für den Ausbau des zweiten Teilabschnitts der Weingartenstr.

11.02.2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Haberbosch,

 
die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Lübbecke stellt folgenden Antrag:

Im Haushalt werden Mittel in Höhe von 300.000 € für den Ausbau des zweiten Teilabschnitts der Weingartenstr. eingestellt.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Haberbosch,

 
die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Lübbecke stellt folgenden Antrag:
Im Haushalt werden Mittel in Höhe von 300.000 € für den Ausbau des zweiten Teilabschnitts der Weingartenstr. eingestellt.
 
Begründung:
 
Im Jahre 2013 wurde durch den Rat mit großer Mehrheit der SPD und der CDU der Grundsatzbeschluss gefasst, die Weingartenstr. von der Ecke Kreishausstr. bis zur Berliner Str. auszubauen. Der Bebauungsplan Nr. 2/18/166 "Weingartenstraße" wurde am 26.08.2015 im Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung beschlossen.
 
Der 1. Bauabschnitt wurde im Jahr 2017 erfolgreich durchgeführt und ist sehr gelungen. Selbst kritische Stimmen sind verstummt. Um die Innenstadt erfolgreich an die Durchgangsstraße B239 anzubinden, ist es dringend geboten, auch den zweiten Abschnitt des beschlossenen Bauvorhabens im Jahre 2019 umzusetzen.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Klaus-Jürgen Bernotat
-Vorsitzender der CDU-Fraktion
im Rat der Stadt Lübbecke-